Immobilien Schleswig-Holstein - Immobilien in Schleswig-Holstein - finden Sie hier

Immobilien
      Jetzt neu: Einfach Immobilien inserieren in Deutschland

Suchformular Immobilien



powered by Immobilienscout

 
  Immobilien » Schleswig-Holstein » Deutschland
 

Immobilien in Schleswig-Holstein

Immobilienmakler
Name / Firma
Ort
PLZ
   


Schleswig-Holstein
 
 
Im hohen Norden Deutschlands befindet sich das etwa 16.000 Quadratkilometer große Schleswig-Holstein.
Das von Nord- und Ostsee umgebene Bundesland bietet seinen ca. 2,8 Mio Einwohnern nicht nur landschaftliche, sondern auch wirtschaftlich reizvolle Aussichten.
Wie man sich denken kann, dreht sich hier vieles ums Wasser. Gerade der Tourismus profitiert von der geographischen Lage. Besonders beliebt sind die 7 Inseln des Landes, welche jährlich zahlreiche Besucher locken. Sylt ist wohl
aufgrund der vielen prominenten Gäste die bekannteste unter ihnen. Aber auch die anderen Inseln haben ihre Reize: zum Beispiel ist Fehmarn als Mekka und Wind- und Kitesurfern bekannt, Amrum besticht durch seinen breiten, wunderschönen Sandstrand.
An Land erwartet den Besucher ein breit gefächertes Repertoire an verschiedenen Museen, wie zum Beispiel das Landesmuseum, historische Schlösser und Häuser sowie Heimat- und Freilichtmuseen.
Naturfreunde können hier ein ganz besonderes Weltkulturerbe besichtigen, ja sogar beschreiten: das Wattenmeer. Sobald das Wasser verschwindet, taucht die magische und geheimnisvolle Welt des Wattenmeers auf. Es ist der größte Nationalpark Mitteleuropas
und zum Teil auch Biosphärenreservat. Hier leben sogar mehr Tiere und Pflanzen als im Urwald. Neben dem Wattenmeer verfügt Schleswig-Holstein auch noch über 189 Natursschutzgebite und 275 Landschaftsschtzgebiete, zu denen auch die Halligen zählen.
Schleswig-Holstein beherrbergt eine reiche Traditions- und Kulturlandschaft. Die Menschen im Norden haben einen ganz eigenen Charakter und behüten ihre alten Traditionen und kulinarischen Spezialitäten wie Labskaus, Grünkohl oder Räucherfsch.
Viele Kinder des Landes findet man in den Listen der Literaten und Nobelpreisträger Deutschlands wieder. Thomas Mann verhalf der Stadt Lübeck durch seinen Gesellschaftsroman "Die Buddenbrooks" zu Weltruhm.
Schleswig-Holstein ist ein eher strukturschwaches Land mit nur zwei Großstädten. 99% der angesiedelten Unternehmen sind kleine und mittlere Betriebe mit bis zu 250 Mitarbeitern. Doch genau dies bietet den Arbeitnehmern eine sichere
Arbeitsplatzsituation, denn diese Verteilung ist nicht so anfällig für Konjunkturschwankungen. Viele Unternehmen hier sind auf Nischen spezialisiert, wichtige Zukunftsbranchen wie maritime Wirtschaft, Ernährungswirtschaft und
Medizintechnik finden hier günstige Bedingungen und sind stark vertreten. Sonstige Branchen sind der Tourismus und Hafenstädte mit Handel, Verkehr und Schiffbau. In den letzten Jahren hat der Seehandel mit anderen Ostseestaaten
wieder zugenommen, und in allen Schleswig-Holsteinischen Häfen wurden in 2014 51,3 Mio Tonnen Güter umgeschlagen. 2/3 der deutschen Fischereiflotte sind hier angesiedelt.
Schleswig-Holstein ist einer der Vorreiter in Sachen Energiewende: in 2013 kamen 40,6% aus erneuerbaren Ressourcen, davon 25,5% aus Windkraft.
 
 
 
Kiel
 
Kiel ist die Hauptstadt von Schleswig-Holstein und gleichzeitig auch die nördlichste Großstadt Deutschlands. Die Stadt, die sich um den Naturhafen Kieler Förde schmiegt beherbergt heute rund 240.000 Einwohner.
Die einst verwinkelte und enge Altstadt war im zweiten Weltkrieg massiven Bombenangriffen ausgesetzt und wurde weitgehend zertrümmert. Diese Gelegenheit wurde nach dem Krieg genutzt und die Innenstadt großzügiger und offener gestaltet
und das historische Stadtnetz erheblich verändert. Die ursprünglichen Bauwerke wurden nicht mehr rekonstruiert, sondern durch neue und moderne Bauten ersetzt. Heute gilt die Dänische Straße mit vielen gute erhaltenen Bauten aus der
Gründerzeit als "gute Stube" der Altstadt.
Seit jeher ist Kiel ein bedeutender Stützpunkt der deutschen Marine. Überhaupt dreht sich in dieser Stadt alles um das Thema Segeln: hier fanden schon zwei mal die Segelwettbewerbe der olympischen Sommerspiele statt.
Die Kieler Woche ist der größte und traditionsreichste Segelwettbewerb der Welt und hat sich außerdem zum drittgrößten Volksfest Deutschlands entwickelt.
Der Arbeitsmarkt in Kiel wird vom Dienstleistungssektor dominiert, hier arbeiten 78,5% der Arbeitnehmer. Die restlichen Prozentpunkte gehen an das produzierende Gewerbe und an die Landwirtschaft.
Die Stadt an der Ostsee ist ein Standort wichtiger Werften, Maschinenfabriken beheimatet den drittgrößten Passagierhafen Deutschlands.

Statistik Schleswig-Holstein

Stand11.07.2017
Einwohner2806531
Fläche qkm15799,61
Einwohner pro qkm178
Immobilien im Portal112

Kaufen Wohnen (Durchschnittswerte):
Wohnfläche qm142
Grundstück qm2563
Kaufpreis Euro227195
Preis pro qm1599,96

Kaufen Gewerbe (Durchschnittswerte):
Gewerbefläche qm192
Gewerbegrundst. qm39661
Kaufpreis Euro376000
Kaufpreis pro qm1958,33

Mieten Wohnen (Durchschnittswerte):
Wohnfläche qm155
Grundstück qm630
Kaltmiete Euro750
Nebenkosten Euro140
Kaltmiete pro qm4,84

Mieten Gewerbe (Durchschnittswerte):
Gewerbefläche qm347
Gewerbegrundst. qm93431
Kaltmiete Euro583
Kaltmiete pro qm1,68

Immobilien, Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbeimmobilien, Wohnung, Haus, Grundstück, Renditeobjekte
Impressum